Carrom Board – darauf sollten Sie beim Kauf achten

Carrom Board kaufen

Carrom Board/ Carrom Brett

Das Carrom Board ist zweifellos das wichtigste Element Ihres Carrom Spiels. Die Oberfläche eines Carrom Boards sollte perfekt glatt sein. Die Spielfläche eines Carrom Boards sollte sich sehr glatt anfühlen und keine Beulen oder Unregelmäßigkeiten haben. Wenn Sie sich gerade auf die Suche nach einem Carro Board machen: Bei Carrom Boards ist es wie fast überall im Leben. Qualität hat seinen Preis. Bei den billigen Brettern aus dünnem Sperrholz werden Sie kaum eine vollkommen flache Spielfläche finden. Selbst wenn sie es zu Beginn seien sollten, im Laufe der Zeit sind sie anfälliger für Verwerfungen und können sich auch bei Temperaturschwankungen verzeihen. Die Ecktaschen sollten sauber verarbeitet und möglichst rund sein. Wenn der Rahmen dick ist, ist nicht nur das Brett stabiler, sondern die Steine haben eine bessere Rückprall-Elastizität. Ist der Holzrahmen poliert, weist das in der Regel auf eine höhere Qualität hin, als wenn der Rahmen nur schwarz lackiert ist. Letztere bestehen in der Regel aus billigerem Holz, bei dem Unregelmäßigkeiten gefüllt und überlackiert wurden. Wenn Sie sich für eine bessere Qualität entschieden, wackelt Ihr Brett nicht und steht waagerecht. Scharfen Kanten oder hervorstehende Nagel sollten allerdings selbst die billigsten Bretter inzwischen nicht mehr haben.

 

Wieviel Sie für ein neues Carrom Board bezahlen sollten erfahren Sie hier.

Die Checkliste zum Kauf eines Carrom sehen Sie hier.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen