Carrom Boards Checkliste

Checkliste für Carrom Boards

  • Die Spielfläche muss perfekt glatt sein
  • 73,50 cm bis 74 cm Längenmaße haben quadratische Carrom Boards
  • Mindestens 8 mm Dicke sollte die Spielfläche aufweisen, besser sind 12 mm
  • Der Rahmen sollte aus Hartholz sein mit einer Höhe von 1,90 cm bis 2,54 cm und einer Breite von 6,35 cm bis 7,60 cm
  • Die Taschen aller vier Ecken sollten nach innen gerichtet sein und einen Durchmesser von 4,45 cm haben
  • Die Basislinien an allen vier Seiten der Spielfläche sollten 47 cm lang und schwarz sein
  • Die Pfeile sollten in einem Winkel von 45 ° in allen vier Ecken des Boards und maximal 0,15 cm dick gezogen werden
  • Der Mittelkreis sollte genau in der Mitte der Carrom Boards sein, einen Durchmesser von 3,18 cm haben und rot sein
  • Der äußere Kreis sollte einen Durchmesser von 17 cm haben und schwarz sein
  • Die Kosten für ein neues Carrom Brett in Deutschland:
    • Anfänger: rund 100 Euro
    • Hobbyspieler: 150 bis 200 Euro
    • Turnierspieler: etwa 300 Euro

TIPP: Das Gewicht des Carrom Boards ist eine gute Orientierung

Gerade für Anfänger oder beim Onlinekauf gibt es eine gute Orientierung, die bei der Auswahl hilft. Das Gewicht des Bretts. Gute Carrom Boards sind schwer. Als groben Richtwert können Sie davon ausgehen, das ein Carrom Brett, das 3 bis 4 Kilo aiuf die Wage bringt nicht hochwertig sein kann. Ein gutes Brett liegt eher bei 12 kg.

Die Materialen, die verwendet werden sind unterschiedlich: Oft sind es Buche, Akazie, Birke oder Harthölzer.

Erfahren Sie mehr über Carrom Spielsteine.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen