Was ist ein Striker?

Der Striker ist einer der Spielsteine des indischen Brettspiels Carrom

 

StrikerDer Striker ist einer der Spielsteine des tollen indischen Spiels Carrom, das aus neun weißen und neun schwarzen Steinen sowie einem roten Stein, der auch Queen genannt wird, besteht. Der Striker ist dabei der Schussstein. Er wiegt oft zwischen 12 und 15 Gramm und besteht bei besseren Spielen aus Holz – nur bei billigen Ausführungen besteht er aus Kunstoff. Das gilt übrigens für alles Spielsteine.

Striker ist der Schussstein

Geschossen wird immer mit dem Striker, der schwerer, als die anderen Spielsteine auf dem Brett ist. Er übernimmt beim Carrom Spiel die Funktion des Queues beim Billard. Alle Spielsteine werden mit diesem Spielstein gespielt. Es ist wichtig, dass hierbei nur geschnippt und geschossen werden darf – ein Schieben der Steine ist nicht erlaubt. Der Striker überträgt die Energie auf die Spielsteine und darf immer nur von der Grundlinie aus gespielt werden.

Striker mit persönlicher Note

Die beim Carrom Spiel verwendeten Striker sollten perfekt rund und glatt sein, keine sichtbaren Unregelmäßigkeiten oder „Herstellungslinien“ haben. Wer als Spieler auf Turniere geht, sollte sich möglichst einen persönlichen Carrom Striker kaufen. Nicht wenige Spieler lassen sich ihren Namen darauf eingravieren. Oft sind sind sie dekoriert oder personalisiert. Der Spielstein kann dabei vielfältig aussehen und mit hübschen grafischen Mustern im Stil eines Mandala versehen sein, abhängig von der Ausführung und Qualität des Spieles. Bei hochwertigen Spielen ist der Striker aus Holz und bei Spielen mit minderer Qualität sehr oft aus Kunststoff. Sollte der Stein einmal verloren gehen, dann kann man solche Steine ohne große Probleme bei Carrom kaufen im Bereich Zubehör nachkaufen.

Strikerpositionierung

Der Spielstein Striker liegt entweder auf den Eckpunkten der Grundlinie. Er deckt dabei den Kreis vollkommen ab oder er befindet sich auf einer anderen Position der Grundlinie. Damit der Striker positioniert werden kann, dürfen keine der anderen Spielsteine verschoben werden.

Carrom Striker Spezifikationen der International Carrom Federation (ICF)

  • Der Spielstein sollte glatt und rund sein
  • Der Durchmesser sollte nicht mehr als 4,13 cm betragen
  • Der Carrom Striker sollte nicht mehr als 15 g wiegen
  • Der Carrom Striker darf aus unterschiedlichen Materialien, nicht aber aus Metall bestehen
  • Gravierte und bemalte Ausführungen sind vollkommen zulässig

Hier finden Sie eine Auswahl an Strikern

Ein paar schöne Modelle gibt es in diesem Video

Ok, die Inder sind manchmal echt crazy. Hier macht einer seinen Striker aus einer Billiardkugel

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen